WAS MACHT UASHMAMA SO BESONDERS?

DANK UNSEREM ENGAGEMENT FÜR NACHHALTIGKEIT, WERDEN WIR BALD EINE KREISLAUFWIRTSCHAFT ERREICHEN

20/05/2021
by Carolina Ceccotti
ph: Robert Kerr

Wir möchten Euch, wie uns selbst auch und im speziellen Mutter Natur beweisen, dass UASHMAMA nicht nur schöne und funktionale, sondern auch intelligente Produkte herstellt. 

Mehr denn je ist uns heute bewusst, wie gravierend unser Umweltproblem eigentlich ist. Dank der Medien erreichen uns die Zahlen zu den Müllmengen, die wir alle täglich produzieren. Alles Abfälle, die wir als Gäste dieser Erde hinterlassen und ihr somit enormen Schaden zufügen. 

Wir bei UASHMAMA bemühen uns, unseren Teil zum Schutz der Umwelt beizutragen, indem wir unsere Produktion in eine Kreislaufwirtschaft verwandeln möchten. Wir regenerieren neue Materialien aus den Abfällen, die wir produzieren. 

ph: UASHMAMA

EIN BLICK AUF DIE ZAHLEN: WAS BEDEUTET „ZERO WASTE“? 

„Zero Waste“ ist ein Projekt, das wir 2020 ins Leben gerufen haben. Bis zum vergangenen Jahr sind ca. 35 Kg an AGGO-Abfällen täglich angefallen und wir möchten es schaffen, diese um bis zu 90% zu reduzieren.

Heute, nur ein Jahr später, können wir sagen, dass wir dank der Rückgewinnung und Umstellung bereits nahezu 20% weniger Abfälle produziert haben. 

ph: UASHMAMA
ph: UASHMAMA

WAS MACHEN WIR MIT DEN ABFÄLLEN? 

UASHMAMA hat mit den Produktionsabfällen unterschiedliche Verpackungen für die Produkte hergestellt, wie z.B. für das Brillenetui  oder für das Portemonnaie „coin purse“.

ph: UASHMAMA
ph: UASHMAMA

Die Rückgewinnung der Produktionsabfälle wird für die Wiederherstellung von Packaging, Labeling oder auch zur Verstärkung des Innenlebens der Taschen und anderen Accessoires genutzt.  

Die Etiketten, die wir auf die Innenseite der Taschen einnähen, sowie auch Tags oder Bänder, die man auf den waschbaren Tüten findet, sind alle aus Resten gewonnen. 

Zudem werden mangelhafte Materialen, die nicht für die normale Produktion verwendet werden können, weil sie Druckfehler oder falsche Siebdrucke aufzeigen, für die Herstellung von geflochtenen Matten oder neuen Siebdrucken verwendet. 

EINE ECHTE HERAUSFORDERUNG 

Es ist nicht einfach, aus Abfällen ein schönes, simples und funktionales Produkt herzustellen, das auch innovativ und gleichzeitig der Tradition des Kunsthandwerkes treu bleibt. 

Es ist für uns so, als würden wir unseren eigenen Körper pflegen - es benötigt Zeit und Engagement. Und so machen wir es eben auch für unser waschbares Papier!
Wir bei UASHMAMA sind der Meinung, dass wir durch unser Handeln dem Planeten helfen und somit auch wirklich was bewirken können.

ph: Marina Denisova